< Zurück zur Übersicht

Spartengeschäftsführer Bernhard Dillhof, Spartenobmann Martin Horvath und WK-Vizepräsident Klaus Sagmeister

Digital, innovativ & sicher in der Wirtschaftskammer Burgenland

05. Juli 2018 | 10:56 Autor: WK Burgenland Startseite, Burgenland

Eisenstadt (A) Unter diesem Motto startet die Sparte Transport & Verkehr der Wirtschaftskammer Burgenland eine Digitalisierungsoffensive in der Verkehrswirtschaft. Bei einer Auftaktveranstaltung wurden gemeinsam mit IT-Experten die neuen und zukünftigen Anforderungen in der digitalen Arbeitswelt diskutiert.

„Die Digitalisierung hat längst Einzug in alle Lebens- und Unternehmensbereiche gehalten, sie verändert Kundenbeziehungen, Produkte und Geschäftsmodelle“, erklärte Martin Horvath, Obmann der Sparte Transport & Verkehr, bei der Tagung.

Digitale Technologien bieten die Möglichkeit, Produktions- und Arbeitsprozesse effizienter und wirtschaftlicher zu gestalten oder neue Ideen, Geschäftsmodelle und Produkte zu entwickeln. Für Unternehmen jeder Größe und Branche bieten sich zahlreiche technologische Lösungen an, um Digitalisierung im eigenen Betrieb zu verwirklichen. Anwendungsmöglichkeiten gibt es auch für Unternehmen, die im Betriebsalltag nur wenig mit Technologien zu tun haben.

Gemeinsam mit IT-Expertinnen und Experten wurden die Auswirkungen der Datenschutz-Grundverordnung, die KMU-Digital-Fördermöglichkeiten, die IT-Sicherheit sowie Online-Angebote der Wirtschaftskammer diskutiert.

„Das Digitalisierungspotenzial in der Verkehrswirtschaft ist sehr groß. Es gilt die Chancen zu nutzen, dabei wollen wir unsere Unternehmen unterstützen“, betont Martin Horvath.

    Wirtschaftskammer Burgenland

    Robert Graf-Platz 1, 7000 Eisenstadt
    Österreich
    +43 5 90907–0
    [email protected]wkbgld.at
    www.wko.at/bgld

    Details


    < Zurück zur Übersicht