< Zurück zur Übersicht

Speed-Dating in der Wirtschaftskammer Burgenland: Besucherrekord bei der Geschäftskontaktemesse

03. Feber 2017 | 10:04 Autor: WK Burgenland Österreich, Burgenland

Eisenstadt (A) Rund 330 Firmenchefs aus den Bezirken Neusiedl am See, Eisenstadt, Mattersburg und Oberpullendorf trafen sich zum Speed-Dating im Festsaal der Wirtschaftskammer Burgenland in Eisenstadt. Über 570 gezielte Gespräche wurden im Rahmen der Geschäftskontaktemesse Nord durch die Wirtschaftskammer organisiert. Ein Rekord für das Burgenland.

Die Geschäftskontaktemessen der Wirtschaftskammer, die unter dem Motto „Topf sucht Deckel“ stehen, erfreuen sich im Burgenland größter Beliebtheit.

„Mit diesem Veranstaltungsformat wollen wir Impulse für eine branchen- und bezirksübergreifende Vernetzung setzen“, erklärte Wirtschaftskammer-Präsident Ing. Peter Nemeth bei der Eröffnung der Veranstaltung in Eisenstadt, „und als Solidargemeinschaft aller Unternehmen ist das ein Format, das gut zu uns passt.“ Die Erfahrungen haben gezeigt, dass 9 von 10 Kontakten, die im Rahmen der Veranstaltung geknüpft wurden, die Basis für weitere Gespräche und Geschäftsbeziehungen waren.

„Die nächste Geschäftskontaktemesse für den Landessüden findet am 8. Juni im Messezentrum Oberwart statt. Wer daran teilnehmen möchte, sollte sich schon jetzt den Termin vormerken“, rät Wirtschaftskammer-Präsident Ing. Peter Nemeth.

  • uploads/pics/wk-burgenland-speed-dating.jpg

Wirtschaftskammer Burgenland

Robert Graf-Platz 1, 7000 Eisenstadt, Österreich
+43 5 90907–0
[email protected]wkbgld.at
www.wko.at/bgld

Details


< Zurück zur Übersicht