< Zurück zur Übersicht

Die ersten fünf Teilnehmerinnen des Lehrgangs Jugendcoach.

Die ersten WIFI-Jugendcoaches

06. Oktober 2016 | 16:20 Autor: Wirtschaftskammer Burgenland Startseite, Burgenland

Eisenstadt (A) Die ersten fünf Teilnehmerinnen des Lehrgangs Jugendcoach haben im WIFI Burgenland ihre Ausbildung zur Jugendtrainerin beendet. 

Im Lehrgang Jugendcoach erwerben die Teilnehmerinnen Beratungs- und Coachingkompetenzen, um Jugendliche optimal bei der Entfaltung ihrer Talente und Fähigkeiten zu unterstützen. Coachingtools in kompakter Form, Themen wie Führung, Kommunikation, System- und Teamverständnis, Selbstorganisation, Resilienz, Krisen- und Konfliktmanagement waren Schwerpunkte in der Ausbildung. „Im Lehrgang erhalten die Teilnehmerinnen vielfältige Möglichkeiten sich mit den Themen „der Jugend von heute“ sowie den  Randgruppenproblematiken von Jugendlichen auseinanderzusetzen, um mit ihnen wertvolle Lösungen für einen guten Weg in ihre Zukunft zu erarbeiten,“ erklärt Produktmanagerin Mag. Claudia Gönitzer vom WIFI Burgenland.  

Erfolgreich abgeschlossen haben Zeynep Ertugrul aus Parndorf, Claudia Gschaider aus Hornstein, Mag. Elfriede Hagenbichler aus Puchberg, Viktoria Herowitsch aus Schattendorf und Dipl. Päd. Bernadette Leitgeb aus Wiener Neustadt.

Die nächste Infoveranstaltung für den Ausbildungslehrgang zum Jugendcoach findet am 30. November 2016 im WIFI Eisenstadt statt. Der Lehrgang startet im Februar 2017.

    WIFI Burgenland

    Robert Graf Platz 1, 7000 Eisenstadt
    Österreich
    +43 5 90907-2000

    Details


    < Zurück zur Übersicht