< Zurück zur Übersicht

Die erfolgreiche Absolventen.

Schweißwerkmeister-Lehrgang in Eisenstadt: WIFI Burgenland freut sich über 14 Absolventen

02. Feber 2016 | 11:40 Autor: WKB Startseite, Burgenland

Eisenstadt (A) Im WIFI Burgenland wurden kürzlich die international anerkannten IWS-Diplome (International Welding Specialists) an 14 erfolgreiche Absolventen übergeben.

Ende Januar beendeten 14 Teilnehmer erfolgreich den Schweißwerkmeister-Lehrgang im Schweiß-Kompetenz-Zentrum des WIFI Burgenland. Die vielfältige Ausbildung, welche von der grundlegenden Theorie bis zur Schweiß-Praxis reicht, wird mit dem international anerkannten IWS-Diplom abgeschlossen.

Acht Wochen lang nahmen die Kandidaten an Vorträgen von hochgeschätzten Spezialisten und Experten aus der Welt der Schweißtechnik teil. Somit erwarben sie, durch die hohen Ausbildungsstandards des intensiven Lehrgangs, eine international gültige Fachausbildung. Durch diese sind sie nun gefragte Experten, die in den Betrieben mit dem angeeigneten Know-how zum entscheidenden Wettbewerbsvorteil beitragen, so WIFI-Institutsleiter Ing. Jochen Bognar.

Das WIFI ist burgenlandweit die einzige vom International Institut of Welding (IIW) zugelassene Ausbildungsstelle, leistet mit der Ausbildung von Schweißaufsichtspersonen einen wertvollen Beitrag für die heimische Wirtschaft und unterstützt dabei Metallbauunternehmen in der Umsetzung der Stahl-/Alubaunorm EN 1090.

    WIFI Burgenland

    Robert Graf Platz 1, 7000 Eisenstadt
    Österreich
    +43 5 90907-2000

    Details

    Wirtschaftskammer Burgenland

    Robert Graf-Platz 1, 7000 Eisenstadt
    Österreich
    +43 5 90907–0
    [email protected]wkbgld.at
    www.wko.at/bgld

    Details


    < Zurück zur Übersicht