< Zurück zur Übersicht

Auch KommR Werner Adelmann, Obmann des Landesgremiums Baustoff-, Eisen-, Hartwaren- und Holzhandel gratulierte Dominik Freiszmuth und Nicole Hammer. (Foto: WKB)

Zwei IronStars im Südburgenland

10. Juni 2021 | 14:24 Autor: Wirtschaftskammer Burgenland Startseite, Burgenland

Eisenstadt (A) Nicole Hammer und Dominik Freiszmuth aus Jennersdorf absolvierten eine Spezialausbildung des Eisenwarenhandels und wurden so zu IronStars.

Das Burgenland hat zwei frischgebackene IronStars. Nicole Hammer und Dominik Freiszmuth haben als erste Burgenländer die neue Ausbildung des Eisenhandels absolviert. Ihr Ausbildungsbetrieb, die Firma Baubedarf Niederer in Jennersdorf, ermöglichte diese digitale Zusatzausbildung. Mit der WissensApp konnten sich die Lehrlinge fachspezifisches Wissen im Bereich Eisenwaren aneignen.

Die Ausbildung wurde mit der Online-Prüfung abgeschlossen und dafür mit dem Ironstar-Zertifikat ausgezeichnet. "Im Vorjahr haben wir mit der App-basierenden fachspezifischen Ausbildung gestartet. Als Branchenvertretung modernisieren wir dadurch das duale Ausbildungssystem hin zur trialen Berufsbildung in Form einer digitalen Lernwelt", so KommR Werner Adelmann, Obmann des Landesgremiums Baustoff-, Eisen-, Hartwaren- und Holzhandel.

"Wir konnten uns mit der customerExpert-App flexibel, jederzeit und überall weiterbilden", so die beiden IronStars: "Die digitale Zusatzausbildung ist ein Schritt in die richtige Richtung. Wir sind stolz hier eine Vorreiter Rolle einnehmen zu können. Als Unternehmen legen wir sehr viel Wert auf die Lehrlingsausbildung. Schon seit 1980 bilden wir Lehrlinge aus und freuen uns, wenn Mitarbeiter im Unternehmen bleiben, wie auch unser erster Lehrling", so der stolze Chef der beiden IronStars Thomas Niederer.

    Wirtschaftskammer Burgenland

    Robert Graf-Platz 1, 7000 Eisenstadt
    Österreich
    +43 5 90907–0
    [email protected]wkbgld.at
    www.wko.at/bgld

    Details


    < Zurück zur Übersicht