"Auf den Hund" gekommen: "Naschhund" für gesunden Knabberspass

Naschhund Vittles

Wer sagt, dass es nur "Naschkatzen" gibt? Jörg Ströhle ist davon überzeugt, dass Hunde mindestens so große Leckermäuler sind wie ihre maunzenden KollegInnen und hat kurzerhand mit seinem Partner Thomas Gschossmann „Naschhund“ gegründet. Mit zuckerfreien Leckerlis bieten die beiden Markenprofis den Vierbeinern gesunden Naschspaß – und ihren Besitzern ansprechend gestaltete Produkte, die mit ihrem hochwertigen Design auf sich aufmerksam machen. Eine Idee, die Hunde begeistert mit dem Schwanz wedeln lässt!

Wie kam es zur Idee für Naschhund?
Im Zuge eines Kundenprojektes haben wir verschiedene Markennamen recherchiert. Und plötzlich kamen wir auf den Namen „Naschhund“. Dieses Wort gibt es in der Form als Ausdruck nicht, es sagt aber alles aus. Und die Markenrechte dafür waren weltweit frei. So haben wir uns entschlossen, eine Hundeleckerli-Marke mit diesem Namen zu entwickeln, die unseren Ansprüchen gerecht wird.

Vom Werber zum Hundefutter-Verkauf – wie geht das?
Neben unserer täglichen Arbeit für Kunden entwickeln wir im Rahmen unserer Werbeagentur „zurgams“ schon seit ihrem Bestehen eigene Produkte und vertreiben diese. Wir waren sofort sicher: „Naschhund“ passt hervorragend in dieses Portfolio. Dazu kommt, dass ich als Hundebesitzer selbst sehr Hunde-affin bin und die Bedürfnisse der Vierbeiner ebenso wie die Ansprüche der Hundebesitzer sehr genau kenne.

Der Hundefutter-Markt ist nicht gerade unbesetzt – was unterscheidet Ihre Produkte von den anderen?
Wir haben „Naschhund“ als „gesunde Belohnung“ entwickelt – das ist zugleich die Positionierung und Unterscheidung zu anderen Produkten in diesem Sortiment. In diesem Sinne haben unsere Leckerlis einige wesentliche Produkteigenschaften: Sie sind geruchsneutral und ohne Zutaten wie Zucker, künstlichen Farb- und Aromastoffen und Konservierungsstoffen zubereitet. Im Gegenteil legen wir Wert auf natürliche Inhaltsstoffe. Daher sind die „Naschhund“-Produkte auch für futtersensible Hunde sehr gut geeignet. Auch die Verpackungsgestaltung ist uns als Werber und Designer wichtig: Die Dose ist praktischerweise wiederverschließbar und in ansprechendem Design gehalten. So wird „Naschhund“ zur Gaumenfreude für das Tier und zur Augenweide für seinen Besitzer.

Bitte umreißen Sie Ihre Zielgruppe? Wer ist Ihr „Ziel-Hund“ bzw. „Ziel-Mensch“?
Unser Ziel-Hund ist ein Hund voller Elan, Power und Lebensfreude, der durch eine gesunde Ernährung sein Leben in vollen Zügen genießen kann. Er wird nicht durch Verdauungsprobleme oder andere Dinge aufgehalten, die infolge schlechter Inhaltsstoffe auftreten. Unser Ziel-Mensch ist sich der Wichtigkeit einer gesunden Hundeernährung bewusst und achtet daher auf die Inhaltsstoffe. Nicht nur beim Futter, sondern auch bei den Leckerlis, denn die Belohnungen haben ebenfalls Einfluss auf die Ernährung des Hundes. Unsere Zielgruppe sind also Hundehalter, die erkennen und verstehen, wie wichtig natürliche Inhaltsstoffe sind. Zudem erfreut sich unser Ziel-Mensch an schönem und vor allem praktischen Design.

Wie sieht Ihr Distributionskanal aus?
„Naschhund“ gibt es in unserem eigenen Onlineshop unter www.naschhund.com, sowie in Partnershops. Es ist aber auch vor Ort in der Agentur „zurgams“ in Dornbirn erhältlich.

Was verbinden Sie ganz persönlich mit dem Thema „Hund“?
Mein Hund „Vittles” ist ein treuer Begleiter und mit Sicherheit eine wunderschöne Bereicherung in meinem Leben.

 

zurgams Kommunikationsagentur GmbH

  Steinebach 3, 6850 Dornbirn
  Österreich
  +43 5572 39450-0
  office@zurgams.com
  http://www.zurgams.com

Logo zurgams Kommunikationsagentur GmbH

Könnte Sie auch interessieren