Burgenländische Winzer unter den "Top 100 Wineries of 2015"

Burgenländische Winzer unter den "Top 100 Wineries of 2015"
(v.l.) Winzer Hans Nittnaus und Landeshauptmann Hans Niessl (Foto: Bgld. Landesmedienservice)

Eisenstadt (A) Das Weingut Anita & Hans Nittnaus aus Gols sowie Roland Velich mit seinem Weingut Moric  in Großhöflein wurden vom renommierten US-Magazin „Wine & Spirits“ in die „Top 100 Wineries of 2015“ gewählt.

Nittnaus punktete zweimal mit Blaufränkisch und Zweigelt, Velich ebenfalls mit zweimal Blaufränkisch und Grünem Veltliner.  Für ihn ist diese „Wine & Spirits“-Auszeichnung übrigens bereits die fünfte in Folge. Um in diese Liga aufgenommen zu werden, müssen mindestens drei Weine innerhalb eines Jahres höchstbewertet werden.

Landeshauptmann Hans Niessl ließ sich die Gelegenheit nicht nehmen persönlich zur Auszeichnung zu gratulieren: „Die heimischen Winzer zählen zu den großen internationalen Aushängeschildern des Burgenlandes. Ich gratuliere sehr herzlich zu dieser hohen Auszeichnung, die gleichzeitig auch eine Auszeichnung für das Genussland Burgenland darstellt und einmal mehr zeigt, dass man mit hoher Qualität den Sprung in die internationale Klasse schaffen kann.“

Wine & Spirits Magazine
Erstmals 1981 erschienen zählt Wine & Spirits zu den wichtigsten Weinmagazinen der USA. Der Einfluss des Blattes reicht dank der umfangreichen Bewertungen von Weinen unterschiedlichster Herkunft weit über die Landesgrenzen hinaus.

 

Burgenland Tourismus

  Johann Permayer-Straße 13, 7000 Eisenstadt
  Österreich
  +43 2682 633 84-0

Könnte Sie auch interessieren