Isosport übernimmt slowenischen Kunststoff-Spezialisten Tomplast

Isosport übernimmt slowenischen Kunststoff-Spezialisten Tomplast

Eisenstadt (A) Isosport ist der kompetente Ansprechpartner für individuelle und innovative Kunststofflösungen. Das Unternehmen mit Sitz in Eisenstadt ist Weltmarktführer im Bereich Kunststoff-Verbundmaterialien für die Ski- und Snowboardindustrie und Qualitätslieferant von Produkten für die Anwendung in den unterschiedlichsten Branchen, von Umwelttechnologie über die Bau- bis hin zur Autoindustrie. Mit dem auf die Produktion von extrudierten und gepressten Thermoplasten spezialisierten Tochterunternehmen ISOKON ist Isosport auch seit 27 Jahren in Slowenien tätig und beschäftigt dort rund 300 Mitarbeiter*innen.

Nun gibt die Isosport Gruppe einen weiteren Wachstumsschritt in diesem Markt bekannt: Mit Wirkung vom 21.07.2022 übernahm Isosport das slowenische Unternehmen Tomplast mit zwei Standorten und insgesamt rund 300 Mitarbeiter*innen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Tomplast blickt auf eine 35-jährige Firmengeschichte zurück und ist Spezialist für die Herstellung von Komponenten aus Thermoplast mittels Spritzgusstechnologie. Die Produkte finden v.a. in der Caravan-, der Automobil-, der Freizeitzubehör- und der Elektrowerkzeugindustrie sowie für Industriegeräte Anwendung.

Die Isosport Gruppe hatte erst Anfang Juli mit der Übernahme des polnischen Kunststoffunternehmens Novo Tech aufhorchen lassen. Karl Mad, Geschäftsführer von Isosport: „Die Akquisition von Tomplast ist der nächste logische Schritt im Sinne unserer Wachstumsstrategie. Als strategischer Investor konzentrieren wir uns auf Nischenmärkte mit Wachstumspotenzial. Tomplast ist ein absoluter Spezialist auf dem Gebiet der Spritzgusstechnologie und damit eine perfekte Ergänzung für die Isosport Familie.“

 

Isosport Verbundbauteile GmbH

  Industriestraße 2-8, 7000 Eisenstadt
  Österreich
  +43 2682 703

Könnte Sie auch interessieren