< Zurück zur Übersicht

40 Jungunternehmern als Born Global Champions und 3 Grossunternehmen als Global Innovators ausgezeichnet

22. Juni 2018 | 09:57 Autor: WKO Startseite, Wien

Wien (A) Im Rahmen des 16. Exporttags der Aussenwirtschaft Austria der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) wurden 40 Jungunternehmen als „Born Global Champions“ und drei als „Born Global Innovators“ ausgezeichnet. „Mit ihren frischen Ideen, innovativen Produkten und ihrem starken Fokus auf internationale Märkte gleich vom Start weg stehen sie für einige der eindrucksvollsten Erfolgsgeschichten der heimischen Exportwirtschaft“, betonte Wirtschaftskammer-Präsident Harald Mahrer bei der gemeinsamen Ehrung mit Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck.

Die Auszeichnungen gehen an Unternehmen, die sich durch ihre Internationalisierungserfolge für die Wirtschaft besonders verdient gemacht haben. Es handelt sich dabei um junge Unternehmen - Gründung 2012 oder danach -, die von Anfang an weltweit tätig waren, innovative Produkte und Dienstleistungen anbieten und ein schnelles internationales Wachstum aufs Parkett legten.

Bei der neuen Kategorie „Born Global Innovators“ handelt es sich um Großunternehmen, die durch internationale Kooperation mit innovativen Startups, neue Märkte oder Geschäftsmodelle ausrollen.

Inklusive dieser Auszeichnungen wurden seit 2015 über 160 österreichische Jungunternehmen als „Born Global Champions“ vor den Vorhang geholt.

    WKÖ - Wirtschaftskammer Österreich

    Wiedner Hauptstraße 63, 1040 Wien
    Österreich
    +43 5 90900-4920

    Details


    < Zurück zur Übersicht