< Zurück zur Übersicht

(Foto: WIFI)

Erste PR-Berufsausbildung in Vorarlberg startet jetzt

11. Oktober 2010 | 09:20 Autor: WIFI Vorarlberg Vorarlberg
Modularer WIFI-Lehrgang schließt mit dem Abschluss-Diplom „PR Referent/in“ ab.

Erstmals gibt es in Vorarlberg die Möglichkeit, eine PR-Berufsausbildung zu machen. Der modular aufgebaute Lehrgang schließt mit dem Diplom „PR Referent/in“ ab und qualifiziert zur Ausübung sämtlicher Aufgaben in der PR oder Öffentlichkeitsarbeit. Der neue Lehrgang ist in einer Kooperation zwischen dem WIFI und image³ entwickelt worden und verbindet neuestes theoretisches Wissen im Bereich PR mit praktischen Übungen und Fallbeispielen.

„Der Bedarf an PR in Unternehmen und Organisationen wächst zusehends, da die Welt vernetzter ist und sich positive wie negative Schlagzeilen und Nachrichten schneller und unkontrollierter verbreiten können. Daher wirkt sich PR sofort und unmittelbar auf den Geschäftserfolg aus. Hier gilt es, professionell zu agieren, weniger dem Zufall zu überlassen, kurzum also das Handwerk gut zu lernen. Dieser modulare WIFI-Lehrgang bietet die Gelegenheit dazu“, sagt MMag. Peter Vogler, Geschäftsführer der image3 Kommunikationsagentur GmbH, der über jahrelange Trainer- und Kursleiter-Erfahrung in diesen Bereichen verfügt.

„Durch den neuen modularen Aufbau bietet das WIFI erstmals die Möglichkeit, das Thema PR zunächst kennen zu lernen und erst in einem zweiten Schritt gegebenenfalls zu vertiefen oder einen Abschluss mit einem PR-Diplom zu machen“, sagt WIFI-Geschäftsbereichsleiter Mag. Markus Metzger . Dabei werden Einzelkurse wie der „PR-Einsteiger“ (Start: Oktober 2010) oder der  „PR Professional“ (Start: März 2011) als Module für den Lehrgang sowie den Abschluss angerechnet. WIFI-Vorgängerkurse wie „Öffentlichkeitsarbeit leicht gemacht“ bzw. vergleichbare Qualifikationen werden für den Einstieg in den Vertiefungskurs „PR Professional“ ebenso akzeptiert.

    WIFI CAMPUS Dornbirn

    Bahnhofstr. 24, 6850 Dornbirn
    Österreich
    +43(0)5572 3894 0

    Details


    < Zurück zur Übersicht