< Zurück zur Übersicht

Alfred Harl, WKO-Fachverbandsobmann Unternehmensberatung, Buchhaltung & IT (UBIT) (Copyright: FV UBIT/Bartl)

IT- & Beratertag ganz im Fokus von „i-volution – Europas Jahrhundert“

30. August 2016 | 08:35 Autor: Kraftkinz Startseite, Wien

Wien (A) Zum 14. Mal findet am 17. November 2016 der „Österreichische IT- & Beratertag" - der Branchen-Event des Fachverbandes Unternehmensberatung, Buchhaltung und IT (kurz UBIT) der WKÖ - in der Wiener Hofburg statt. Das diesjährige Thema „i-volution - Europas Jahrhundert“ soll die oft vergessene Stärke Europas als globaler Innovationstreiber ins Zentrum rücken. Im Rahmen der Abendgala findet traditionell die Verleihung des Staatpreises Consulting statt.

Heimische Betriebe sehen sich in den vergangenen Jahren mit einer Übermacht asiatischer und amerikanischer Produkte und Innovationen konfrontiert. Ökonomische und politische Rahmenbedingungen sind dabei nur ein Aspekt für die notwendige Wiederbelebung eines europäischen Innovationshubs zwischen Seidenstraße und Silicon Valley.

Mit „i-volution“ zurück an die Spitze
Am 17. November soll der Österreichische IT- und Beratertag den Glauben an die eigene Innovationskraft österreichischer Unternehmen stärken. Die großartigen Entwicklungen der heimischen Gründerinnen und Gründer, sowie der Start-up Szene in den vergangenen Jahren sind der eindrucksvolle Beweis für den blühenden Ideen-Campus Europa, der aber noch intensiv gepflegt und beflügelt werden muss. Innovation, Ideen, Information, Energie, Stärke und Zukunftsorientierung: für all das steht „i-volution“ und ist Werkzeug für Österreichs Unternehmerinnen und Unternehmer, um die eigenen Betriebe an die Spitze zu führen.

Alfred Harl, Obmann des Fachverbandes Unternehmensberatung, Buchhaltung und IT (UBIT) der Wirtschaftskammer Österreich und Gastgeber beim IT- und Beratertag: „Wir wollen gemeinsam mit interessierten Besuchern den Spirit des Unternehmertums zu einem Leuchtfeuer entfachen. Als aktiver Bestandteil der Denkfabrik am Beratertag wollen wir zu Multiplikatoren in der Österreichischen Wirtschaft werden. Gemeinsam werden wir die Power und die Energie, die „i-volution“ verkörpert, in Österreich verbreitern und Raum für Neues, Ideen und Innovationen schaffen. Wir haben so viel Potential in unserem Land, wir müssen es ausschöpfen!“

Prominente Gäste
Interessante Themen ziehen interessante Personen an. Wie jedes Jahr wird der IT- und Beratertag auch heuer mit prominenten Gästen aufzeigen können. Egal ob Bundesministerin für Familie und Jugend Dr. Sophie KARMASIN, Vorstand des Forschungsinstituts für anwendungsorientierte Wissensverarbeitung Prof. Dr. Franz-Josef RADERMACHER oder Dekan der Fakultät für Informatik an der TU Wien Prof. Dr. Hannes WERTHNER, interessante Themen wie „Österreichs Weg zum Frontrunner der europäischen Digitalisierung“ oder „Die i-volution ist hier! – Europa als Schrittmacher globaler Evolution und Innovation im 21. Jahrhundert“ sind garantiert.

Austrian Consultants Days 2016
Der 14. Österreichische IT- und Beratertag bildet wie in jedem Jahr den glanzvollen Höhepunkt der Austrian Consultants Days, die im Rahmen von Expertentagen Einblick in aktuelle Branchenthemen geben:
11.10.2016 IT-Security Herbst, Wien
17.10.2016 Trend IT, Graz
17.10.2016 Unternehmensberater-Tag, Graz
03.11.2016 Future Business Austria, Wien
16.11.2016 Wirtschaftrainer-Tag, Wien
17.11.2016 14. Österreichischer IT- & Beratertag, Wien
24.11.2016 The Digital Enterprise, Wien
17.01.2017 Com.sult, Wien
19.01.2017 3. Kärntner Beraterforum (b-day), Klagenfurt

IT- und Beratertag ist Branchenevent für Entscheidungsträger
Der Österreichische IT- und Beratertag ist der Treffpunkt für Österreichs Entscheidungsträger und das “Who is Who” der heimischen Wirtschaftsszene. Der ganztägige Branchenevent des Fachverbandes Unternehmensberatung, Buchhaltung und IT (UBIT) der Wirtschaftskammer Österreich findet am 17. November 2016 in der Wiener Hofburg statt und ist das Highlight der Austrian Consultants’ Days.

    WKÖ - Wirtschaftskammer Österreich

    Wiedner Hauptstraße 63, 1040 Wien
    Österreich
    +43 5 90900-4920

    Details


    < Zurück zur Übersicht