< Zurück zur Übersicht

Es ist grün, hip und gesund. Außerdem bringt es das Leben des FH Burgenland Studenten Sebastian Podesser seit geraumer Zeit ganz schön in Aufruhr. Die Rede ist von Hakuma.

Hakuma makes friends - ein Student und sein Erfolgsprojekt

12. Juli 2017 | 09:10 Autor: FH Burgenland Österreich, Burgenland, Wien

Wien (A) Es ist grün, hip und gesund. Außerdem bringt es das Leben des FH Burgenland Studenten Sebastian Podesser seit geraumer Zeit ganz schön in Aufruhr. Die Rede ist von Hakuma, einem Lifestyle-Getränk aus rein biologischen Zutaten, das seit August 2016 den Getränkemarkt für sich erobert.

Gemeinsam mit seinen beiden Freunden Maximilian Mariel und Christian Koder hat Sebastian die Idee dazu entwickelt und sehr erfolgreich umgesetzt. „Wir haben bisher fast alles allein gemacht, nichts outgesourced“, so Sebastian.  Er selbst verantwortet dabei die Bereiche Marketing und Kommunikation. Max kommt aus dem Design, der gelernte Barkeeper Christian bringt die Kulinarik mit an Bord.

Podesser verbrachte seine Schulzeit und einen Großteil seiner Studienzeit in Eisenstadt. Nach der Matura studierte er an der FH Burgenland den Opens internal link in current windowBachelorstudiengang Internationale Wirtschaftsbeziehungen. „Es war mir wichtig, ein Wirtschaftsstudium zu belegen, in dem ich mich auch schon im Bereich Marketing vertiefen kann. Nach dem Bachelor war klar, dass mein Masterstudium in die Kommunikationsrichtung gehen muss.“ Den idealen Studiengang fand er im Opens internal link in current windowMasterstudiengang Information Medien Kommunikation der FH Burgenland. „Das Studium hat mir sehr viel gebracht, vor allem der Know-how Transfer ist enorm. Es haben sich für mich viele gute Kontakte ergeben, auch zu Lektoren, die uns durch ihr Praxiswissen sehr unterstützt haben.“

„Es war mir immer wichtig, einen Job zu machen, bei dem man sich am Sonntag schon freut, dass morgen Montag ist.“ Eine fünfzehnjährige Freundschaft verbindet die drei Jungunternehmer.

Selbst trinkt Sebastian mindestens eine Flasche Hakuma am Tag. „Nicht nur wir waren von Anfang an von unserem Produkt überzeugt. Auch mein Studiengangsleiter Michael Roither hat an uns geglaubt und als Coach sehr unterstützt. Dafür bin ich sehr dankbar.“

Hakuma ist mittlerweile in über 600 Verkaufsstellen erhältlich, darunter DM, Denn’s Biomarkit, und viele mehr. Auch zahlreiche Gastropartner, Restaurants und Clubs haben das hippe Getränk mittlerweile auf der Karte.

    Hakuma Handels GmbH

    Stuckgasse 1, 1070 Wien, Österreich

    Details

    FH Burgenland | Fachhochschule Burgenland GmbH

    Campus 1, 7000 Eisenstadt, Österreich
    +43 5 7705-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht