< Zurück zur Übersicht

Hannes Thaler nahm für die Firma MAM Babyartikel GmbH den Trigos entgegen (Foto: ©Philipp Lipiarski)

Firma Mam ausgezeichnet

28. Juni 2017 | 14:24 Autor: Wirtschaftskammer Burgenland Österreich, Burgenland

Wien (A) 27 heimische Betriebe wurden für verantwortungsvolles Wirtschaften für den Trigos Österreich 2017 nominiert. In der Kategorie Ganzheitliches CSR (Corporate Soc ial Responsibility) Engagement siegte die Firma MAM Babyartikel GmbH mit Sitz in Siegendorf.

Sechs Unternehmen aus rund 125 Bewerbungen und 27 Nominierten konnten sich für den TRIGOS Österreich 2017 – Österreichs renommierten CSR -Preis – qualifizieren. Vor rund 300 geladenen Gästen wurde kürzlich zum 14. Mal der TRIGOS in Wien verliehen.
 
Der burgenländische Betrieb MAM Babyartikel GmbH, unter Geschäftsführer Ing. Peter Röhrig, überzeugte die Expertenjury des TRIGOS mit dem ganzheitlichen Verständnis von verantwortungsvoller Unternehmensführung sowie der vorbildhaften Integration von Nachhaltigkeit in das eigene Kerngeschäft.
 
„Peter Röhrig ist ein erfolgreicher Unternehmer mit Weitblick und Gespür für Produktentwicklungen. Neben der herausragenden Marktentwicklung von MAM, überzeugt sein Engagement in verschiedensten Gremien der österreichischen Kunststoffwirtschaft, das weit über die eigenen Firmeninteressen hinausgeht“, so Wirtschaftskammer-Präsident Ing. Peter Nemeth. Röhrig war jahrzehntelang Vorsitzender der Fachvertretung der burgenländischen Kunststoffverarbeiter und ist Mitglied im burgenländischen Kunststoff-Cluster.

  • Alle Gewinner des Trigos 2017 (Foto: ©Philipp Lipiarski)
    uploads/pics/Alle-Gewinner-des-Trigos-2017.jpg

MAM Babyartikel GmbH

Lorenz-Mandl-Gasse 50, 1160 Wien, Österreich
+43 1 49141-0

Details


< Zurück zur Übersicht