< Zurück zur Übersicht

Brooklyn Bridge mit Blick auf Manhattan (Foto: Gerd Fischer / pixelio.de)

Pitching Days öffnen österreichischen Start-ups die Tür zum US-Markt

23. März 2016 | 13:23 Autor: pantarhei corporate advisors Österreich, Burgenland, Kärnten, Niederösterreich, Oberösterreich, Salzburg, Steiermark, Tirol, Vorarlberg, Wien

Wien (A) Damit heimische Jungunternehmer bei der Suche nach Investoren nicht in den sauren Apfel beißen müssen, geht es diesen September zum „Big Apple“. Die Junge Wirtschaft (JW) lädt gemeinsam mit der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA und AWS i2 Business Angels Austria bis zu zehn österreichische Start-ups ein, um US-amerikanische und internationale Investoren von ihrer Geschäftsidee zu überzeugen.

Im Fokus: Start-ups auf der Suche nach Zweitrunden-Finanzierung

Wer die Möglichkeit wahrnehmen möchte, in „NYC“ Investoren von der eigenen Idee zu überzeugen, muss sich bis zum 10. Juni 2016 unter [email protected] bewerben. Gesucht werden Start-up-Teams, die am internationalen Markt tätig werden wollen und auf der Suche nach einer Zweitrunden-Finanzierung sind.

Neben der Möglichkeit zu „pitchen“ umrahmt die AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA die Reise mit einem umfangreichen Rahmenprogramm inklusive dem Besuch von Acceleratoren, Venture Capital-Fonds und etablierten Start-ups vor Ort.

Am 7. Juli wird eine Auswahl von 15 Start-ups bei einem Pitch-Training im Rahmen des Business Angel Summit 2016 in Kitzbühel auf New York vorbereitet. Eine Experten-Jury der JW, der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA und der AWS i2 Business Angels Austria wählt daraus die zehn besten Start-up-Teams für die Pitching Days aus.

    aws i2 Business Angels Austria

    Walcherstraße 11a, 1020 Wien, Österreich
    +43 (0) 1 501 75-0

    Details

    Junge Wirtschaft Wien

    Stubenring 8-10, 1010 Wien, Österreich
    +43 1 51450-1347

    Details

    WKÖ - Wirtschaftskammer Österreich

    Wiedner Hauptstraße 63, 1045 Wien, Österreich
    +43 5 90900-4920

    Details


    < Zurück zur Übersicht