< Zurück zur Übersicht

v.l.n.r. Mag. Peter Münzenrieder, Christoph Münzenrieder (Foto: Rob Lawson)

Weingut PMC Münzenrieder als International Sweet Winemaker of the Year 2017 ausgezeichnet

10. Juli 2017 | 11:07 Autor: Weingut PMC Österreich, Burgenland

Apetlon (A) Riesenerfolg für die Brüder Peter und Christoph Münzenrieder vom burgenländischen Weingut PMC Münzenrieder: Bei der International Wine Challenge (IWC), der größten anerkannten Weinprämierung weltweit, wurden die Brüder aus Apetlon als "Sweet Winemaker of the Year 2017" ausgezeichnet. Zusätzlich gab's für die Weine aus dem Seewinkler Spitzenbetrieb bei dieser "Oskar-Nacht des Weines" noch je drei Trophys, drei Gold- und drei Silbermedaillen.

Im Londoner Hilton Hotel gingen zum 34. Mal die International Wine Challenge (IWC) über die Bühne. Bei der von der William Reed Business Media ausgerichteten Veranstaltung werden die weltbesten Weinproduzenten in verschiedensten Kategorien gekürt - vom Rotwein- über den Schaumwein- bis zum Sakehersteller.

Auch die Münzenrieder-Brüder Christoph (Kellermeister) und Peter (Marketing & Verkauf) haben sich der internationalen Expertenjury gestellt. Jeder der eingereichten Weine wurde bei mehreren Blindverkostungen von jeweils mindestens zehn Juroren bewertet. Die Fachleute waren sich einig - und zeichneten das Weingut PMC Münzenrieder als besten Süßweinmacher 2017 aus. "Damit", jubelten die beiden Preisträger, "haben wir die Champions League der Weinproduzenten erobert."

Top-Qualität aus dem Seewinkel

Zusätzlich gewannen die PMC-Münzenrieder-Weine bei verschiedenen Spezialauszeichnungen wie der Sweet Grüner Veltliner Trophy, der Austrian Sweet Wine Trophy und der Sweet Welschriesling Trophy. Da gab's Gold für die Grüner Veltliner TBA, 2015, die Welschriesling TBA, 2015 sowie Auratum TBA, 2015. Silber holten die Münzenrieders mit der Chardonny TBA, 2015, der Muskat Ottonel TBA, 2015 und der Scheurebe TBA, 2015.

Das 25 ha große Weingut PMC Münzenrieder liegt in Apetlon, im Herzen des Nationalparks Neusiedler See-Seewinkel, einer Region deren Mikroklima für Rot- und Süßweine geradezu prädestiniert ist. Der seit 1999 von Peter und Christoph Münzenrieder geführten Betrieb produziert ca. 50 % Rot-, 30 % Weiß- und 20 % Süßweine. Die hohe Qualität sowohl der Lagen, als auch der Verarbeitung hat dem Weingut schon in der Vergangenheit zahlreiche Auszeichnungen eingebracht.

So wurden die Weine bereits mehrfach von Falstaff, Gault Millau, Vinaria und À la Carte unter die Allerbesten gereiht. Und Prämierungen für die PMC-Weine gab's u.a. bei der internationalen Austrian Wine Challenge AWC Vienna, beim International Wine Contest Bukarest, bei der Prodexpo in Moskau sowie bei der Hong Kong International Wine Challenge. Das Weingut PMC Münzenrieder ist regelmäßig auf Fachmessen wie VieVinum, ProWein und Prodexpo vertreten und beliefert die Spitzengastronomie in aller Welt mit ihren Top-Produkten.

  • v.l.n.r. Christoph Münzenrieder, Mag. Peter Münzenrieder (Foto: Rob Lawson)
    uploads/pics/C327746_IWC_Awards_599.jpg

Weingut PMC

Triftgasse 31 , 7143 Apetlon, Österreich
+43 699 1331158-2

Details


< Zurück zur Übersicht