< Zurück zur Übersicht

Junge Wirtschaft Geschäftsführer Andreas Kampf und Junge Wirtschaft Landesvorsitzende Bettina Pauschenwein, MSc (Foto: Victor Fertsak)

Bettina Pauschenwein neue Vorsitzende der Jungen Wirtschaft Burgenland

01. Dezember 2017 | 07:44 Autor: JW Burgenland Österreich, Burgenland

Eisenstadt (A) Der neue Vorsitz geht an Bettina Pauschenwein, MSc, aus Wiesen. Ihre Stellvertreter sind Stefan Wiener aus Eltendorf und Markus Stiglitz aus Eisenstadt. Gemeinsam mit den weiteren Vorstandsmitgliedern lenken sie die Geschicke der Jungen Wirtschaft in den nächsten zwei Jahren.

Am 1. Dezember übernimmt die engagierte Tischlermeisterin Bettina Pauschenwein aus Wiesen den Vorsitz der Jungen Wirtschaft Burgenland von ihrem Vorgänger Dietmar Csitkovics.

Die Jungunternehmerin hat sich für ihre neue Aufgabe zum Ziel gesetzt, das Unternehmertum für junge Leute attraktiver zu machen und die Jungunternehmerinnen und –unternehmer in ihrer Tätigkeit bestmöglich zu unterstützen.

„Ich freue mich, mit voller Energie für die burgenländischen Jungunternehmer zu arbeiten und eine starke Stimme für das Burgenland auf Bundesebene zu sein“, so die neue Landesvorsitzende. Pauschenwein ist damit ab 1. Dezember das neue Sprachrohr für mehr als 3.000 Jungunternehmer. Ihre Stellvertreter sind Stefan Wiener aus Eltendorf und der Baumeister Markus Stiglitz aus Eisenstadt. Neuer Landesgeschäftsführer ist Andreas Kampf.

„In der Jungen Wirtschaft sind unsere Vordenker. Sie sind das Bindeglied zur nachfolgenden Unternehmergeneration. In Zeiten der Digitalisierung bringen sie

wichtiges Know-How und neue Perspektiven für die Zukunft. Ich gratuliere dem Team und freue mich auf die Zusammenarbeit“, so WK-Präsident Ing. Peter Nemeth.

    Junge Wirtschaft Burgenland

    Robert Graf-Platz 1, 7000 Eisenstadt, Österreich
    +43 5 90907-2000

    Details


    < Zurück zur Übersicht