< Zurück zur Übersicht

Heidi Adelwöhrer neue Vizepräsidentin der IV Burgenland

Heidi Adelwöhrer neue Vizepräsidentin der IV Burgenland

20. November 2020 | 08:25 Autor: IV Burgenland Startseite, Burgenland

Eisenstadt (A) Heidi Adelwöhrer, CEO Neudoerfler Office Systems, wird als neue Vizepräsidentin das Präsidium um Präsidenten Manfred Gerger und Johann Bock verstärken. Der Fokus Ihrer Arbeit in der IV Burgenland wird dabei auf den Themen Bildung, Ausbildung, Lehre und Personal liegen.

„Gut ausgebildete und motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind die Erfolgsbasis jedes Unternehmens. Jede und jeder soll am Arbeitsplatz sein volles Potenzial entfalten können. Ich freue mich sehr darauf, als Vizepräsidentin der IV Burgenland einen Beitrag für die heimische Industrie leisten zu können, denn auch mir persönlich liegen die Themen (Aus)-Bildung und Personal sehr am Herzen,“ freut sich Heidi Adelwöhrer auf Ihre neue Aufgabe. Präsident Manfred Gerger ist sich sicher, „dass Heidi Adelwöhrer aufgrund ihrer langjährigen Erfahrung wertvolle Inputs in unserer Arbeit einbringen wird.“

Nina Katzbeck, geschäftsführende Gesellschafterin der KPA Katzbeck Produktions GmbH, tritt aus persönlichen Gründen von Ihrer Funktion als Vizepräsidentin zurück.

Manfred Gerger dankt der scheidenden Vizepräsidentin herzlich für Ihr Engagement in den vergangenen Jahren: „Nina Katzbeck hat mit viel Kompetenz und Empathie entscheidende Schritte in der Aus- und Weiterbildung von Jugendlichen und der Personalentwicklung gesetzt. Ich hoffe, dass sie weiter dem Netzwerk der IV Burgenland erhalten bleibt und wünsche Nina Katzbeck alles Gute auf dem weiteren Lebensweg“.

    IV Industriellenvereinigung Burgenland

    Marktstraße 3, 7000 Eisenstadt
    Österreich
    +43 664 322 9462

    Details


    < Zurück zur Übersicht